August 18

Weitere Funktion von Bitcoin Future

Bitcoin Future Leihen
Ab Mitte 2021 können Bitcoin Future-Nutzer Zinsen verdienen, indem sie unterstützte Vermögenswerte verleihen. Beginnend mit USDC können berechtigte Nutzer in den Vereinigten Staaten ihre Coins an verifizierte Kreditnehmer verleihen, wobei sie jederzeit die Möglichkeit haben, sich dagegen zu entscheiden.

Eine weitere Funktion von Bitcoin Future ist ein einfach zu bedienender Staking-Service, der es Nutzern ermöglicht, Staking-Belohnungen für ausgewählte Proof-of-Stake-Kryptowährungen zu verdienen. Obwohl die Nutzer die Möglichkeit haben, diese unabhängig voneinander einzusetzen, vereinfacht Bitcoin Future den Prozess und macht technische Kenntnisse oder spezielle Hardware überflüssig.

Bitcoin Future Wallet
Im Jahr 2018 hat Bitcoin Future seine unabhängige mobile Wallet für iOS und Android eingeführt. Die Wallet speichert die privaten Schlüssel auf dem Gerät des Nutzers und nur dieser hat Zugriff auf die Gelder. Damit schließt sich der Kreis, denn Bitcoin Future begann als Wallet, ging dann zu einer reinen Börse über (und behauptet, keine Wallet zu sein) und bietet nun wieder Wallet-Dienste an.

Lösungen für Händler

Bitcoin Future bietet Online-Händlern die Möglichkeit, Kryptowährungen über ein spezielles Plugin auf ihrer Website zu akzeptieren. Das Plugin wird von einigen der größten CMS (Content Management System) wie Shopify, Magento und WooCommerce unterstützt.

Zusätzliche Projekte
Abgesehen von den oben genannten, bietet Bitcoin Future zusätzliche Dienstleistungen wie:

USD Coin (USDC) – Ein von Bitcoin Future entwickelter Stablecoin.
Bitcoin Future Index – Verfolgung der finanziellen Performance aller bei Bitcoin Future gelisteten Vermögenswerte.
Custodian Services – Sicherung von Kryptowährungen für institutionelle Anleger.
Earn.com – Ein von Coindesk erworbener Dienst zum Herausfiltern von Spam-E-Mails.
Paradex – Eine Plattform für den Handel direkt aus dem Wallet eines Nutzers.
Bitcoin Future Ventures – Investiert in Unternehmen, die das offene Finanzsystem aufbauen.
Bitcoin Future akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:

Überweisung (einschließlich ACH in den USA und SEPA in der EU)
Kreditkarten (neue Karten werden derzeit nicht akzeptiert)
Debitkarten
Ein- und Auszahlungen in Kryptowährungen
PayPal (nur Auszahlung)

4. Gebühren

Die Gebührenstruktur von Bitcoin Future ist ein wenig kompliziert, daher werde ich versuchen, sie so weit wie möglich aufzuschlüsseln. Wenn Sie Bitcoins bei Bitcoin Future kaufen, setzt sich der Preis, den Sie zahlen, wie folgt zusammen:

Der Marktpreis auf Bitcoin Future Pro +0,5%
Transaktionsgebühr – Eine Pauschalgebühr für Transaktionen unter $200 oder ein Prozentsatz der Transaktion (der größere der beiden).
Die meisten Transaktionsgebühren sind 1,49% für Standardkäufe und 3,99% für Käufe mit Kreditkarte.

Einzahlungen sind per ACH-Überweisung kostenlos, kosten aber ansonsten 10 $.

Die vollständige Gebührenstruktur kann hier eingesehen werden.

Wie Sie sehen können, eine direkte Antwort auf, wie viel Sie zahlen in Gebühren ist ein bisschen schwierig mit Bitcoin Future und das ist auch eine der wichtigsten Beschwerden der Gemeinschaft hat gegenüber dem Unternehmen. Bitcoin Future kann auch Ihren Kauf in Fällen von extremen Preisverschiebungen ablehnen, wie es in der Vergangenheit viele Male passiert ist.

Abgesehen davon hat Bitcoin Future immer noch eine der niedrigsten Gebührenstrukturen im Vergleich zu anderen Brokerage-Diensten wie Coinmama und CEX.io.

Transaktionen zwischen Bitcoin Future-Konten sind gebührenfrei.

Externe Transaktionen auf Ihr Bitcoin Future-Konto erfordern 3 Bestätigungen, bevor sie auf Ihrem Konto erscheinen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht18. August 2021 von admin in Kategorie "Herausforderung