Wie kann man seine Freunde auf Facebook verbergen?

Facebook ist schon so lange ein Teil unseres Lebens, dass du wahrscheinlich Freunde hast, mit denen du nicht mehr wirklich befreundet bist. Also, in diesem Sinne, hier ist, wie man freunde facebook verbergen kann.

Ausblenden der Facebook-Freundesliste

Es kann ein wenig verwirrend werden, zu verstehen, was genau du mit wem auf Facebook teilst. Häufig wechselnde und komplizierte Einstellungen führen oft dazu, dass Menschen viel mehr teilen, als sie beabsichtigt haben.

Es ist jedoch ganz einfach, die Liste deiner Freunde vor den neugierigen Blicken der Leute zu verstecken. Ob du deine Liste vor Leuten verstecken möchtest, die du nicht kennst, oder vor Leuten, mit denen du bereits Facebook-Freunde bist, sollte der Vorgang nur wenige Minuten dauern.

Wie man Freunde auf Facebook versteckt

Wenn du dich in deine Facebook-Datenschutzeinstellungen vertiefst, kannst du die volle Kontrolle über fast jeden Teil deines Profils erlangen, einschließlich der Frage, wer deine Freundesliste sehen kann. Gehen Sie einfach auf Einstellungen > Datenschutz, um auf die Einstellungen Ihrer Freundesliste zuzugreifen.

  • Suchen Sie im Abschnitt „Wie Menschen Sie finden und kontaktieren“ nach der Einstellung „Wer kann Ihre Freundesliste sehen“.
  • Wenn du auf die Schaltfläche Bearbeiten nebenan klickst, kannst du die Sichtbarkeit deiner Facebook-Freundesliste anpassen.

Alternativ kannst du auch die Datenschutzeinstellungen deiner Freunde einsehen, indem du in deinem Facebook-Profil auf die Registerkarte „Freunde“ unter deinem Titelbild klickst. Du kannst auf den kleinen Bleistift in der rechten oberen Ecke der Seite klicken und auf „Datenschutz bearbeiten“ klicken.

Standardmäßig kann jeder alle deine Freunde auf deiner Liste sehen, aber du kannst die meisten deiner Freundesliste versteckt und geheim halten, nur für dich selbst. Es gibt vier Optionen, aus denen du wählen kannst, nämlich:

  • Öffentlich: Jeder mit einem Facebook-Konto kann deine Freundesliste einsehen.F
  • reunde: Nur Personen, die du als Freunde hinzugefügt hast, können die Liste sehen.
  • Nur ich: Nur du kannst deine komplette Freundesliste sehen.
  • Zoll: Du kannst genau anpassen, welche Personen deine Freundesliste sehen können und welche nicht.

Wenn es derzeit auf „Öffentlich“ eingestellt ist und du nicht willst, dass zufällige Fremde sehen, wer deine Freunde sind, solltest du es auf „Freunde“ einstellen. Beachten Sie, dass die Einstellung auf „Nur ich“ es den Leuten immer noch ermöglicht, ihre gemeinsamen Freunde mit Ihnen zu sehen.

Anpassen, wer deine Freunde sehen kann

Es ist jedoch möglich, dass du deine Freundesliste nur vor bestimmten Personen verstecken möchtest und nicht vor anderen. In diesem Fall sollten Sie die Datenschutzeinstellung „Benutzerdefiniert“ verwenden.

Wenn Sie „Benutzerdefiniert“ auswählen, werden Ihnen zwei Felder angezeigt, denen Sie Benutzer hinzufügen können. Oben sind Leute, die deine Freundesliste sehen können, und unten sind Leute, die es nicht können. Standardmäßig ist das obere Feld auf „Freunde“ eingestellt, aber Sie können es auch auf „Freunde von Freunden“ einstellen. Dies ermöglicht es jedem, der einen gemeinsamen Freund mit dir hat, deine Freundesliste zu sehen.

Anstatt einzelne Benutzer zu diesen Feldern hinzuzufügen, kannst du auch Freundeslisten hinzufügen. Facebook generiert automatisch einige Listen, basierend darauf, wer in deiner Familie ist, mit wem du zusammenarbeitest und wer in der gleichen Stadt wie du lebt. Sie können auch eigene Listen erstellen.

  • Um eine Liste zu erstellen oder deine bestehenden Listen anzupassen, gehe auf die Facebook-Homepage.
  • Im unteren linken Bereich können Sie auf Ihre Listenoptionen über Erkunden > Freundeslisten zugreifen. Oben links können Sie Ihre eigene Liste erstellen.

Beachten Sie, dass diese Listen auch für den Rest von Facebook verwendet werden können, um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen. Wenn Sie Ihre Beiträge, markierten Fotos oder Profilinformationen vor bestimmten Personen verstecken möchten, können Sie sie über diese Listen ausschließen.